Seedeco® Crystal Terrazzo

  • Beschreibung

    Die innovative Antwort auf den klassischen Terrazzo

    Seedeco® CRYSTAL TERRAZZO bezeichnet ein jüngst entwickeltes, von Seedeco vertriebenes und in wesentlichen Teilen patentrechtlich geschütztes System zur Herstellung von hochwertigen, optisch bestechenden und sehr stabilen, fugenlosen Epoxid-gebundenen Terrazzo-Böden (auch Terrazzo, Glasterrazzo, Kristall Terrazzo oder Ortterrazzo genannt), deren Festkörper-Zuschlag ausschliesslich aus Glas besteht. Basismaterial für unsere Crystal Terrazzo Böden sind die aus sauberem, farblosen Recyclingglas hergestellten Seedeco® Glass Granules.

    Seedeco® CRYSTAL TERRAZZO - Böden zeichnen sich auf der einen Seite durch ihre ausgeprägte dekorative Eigenschaft, insbesondere ihre dreidimensionale optische Wirkung aus. Diese basiert auf der Transparenz des Werkstoffs Glas in Verbindung mit der wahlweise opaken, leicht transparenten oder lichtreflektierenden Farbbeschichtung der gröberen Glaskörner. Zum anderen verfügen epoxidgebundene Glasterrazzo-Böden über hervorragende technische Eigenschaften hinsichtlich Untergrundhaftung, mechanischen Festigkeiten, Temperaturwechsel-Verhalten, Abriebverhalten, Chemikalien-Resistenz und Pflegeleichtigkeit.

  • Polymer gebundener Terrazzo

    • SEEDECO® Crystal Terrazzo SEEDECO® Crystal Terrazzo SEEDECO® Crystal Terrazzo SEEDECO® Crystal Terrazzo SEEDECO® Crystal Terrazzo

      Gebrauchsfertiges Komponentenpaket aus einer Hand

      Seedeco hat sich die Aufgabe gestellt, seinen Anwendungspartnern aus der Baubranche ein gebrauchsfertiges und mengenmässig exakt dosiertes Komponentensystem zur Verfügung zu stellen.

      Diese „Paket-Lösung“ befreit den Anwender — im Unterschied zur herkömmlichen Terrazzo-Praxis — von der undankbaren Aufgabe, komplizierte Sieblinien aus unterschiedlich großen und verschieden farbigen Zuschlag-Körnungen selbst zu erarbeiten, die Pigmentierung der Matrix festzulegen, das bestgeeignete Bindemittel und Bindemittel-Zuschlag-Verhältnis zu ermitteln und alle Einzelkomponenten bei verschiedenen Bezugsquellen zu ordern.

      Das System-Paket umfasst — in jeweils aufeinander abgestimmter Dosierung — folgende Komponenten:

      Feinkorn-Mix Der Feinkorn-Mix ist eine spezielle Sieblinie aus farblos silanisiertem Glasmehl bzw. Glas-Feinkorn im Korngrössenbereich 0 bis ca. 2 mm. Der hierin enthaltene relativ hohe Anteil an Glasmehl sorgt für gute Fliesseigenschaften des Seedeco CRYSTAL TERRAZZO -Mörtels.
      Der Feinkornmix wird als Sackware geliefert.
      Pigmentmischung Die Pigmentmischung zur Farbgebung der Matrix wird in separaten Gebinden geliefert.
      Grobkorn-Mix Beim Grobkorn-Mix handelt es sich um eine spezielle Sieblinie aus farblich gezielt komponierten, einfach oder doppelt farbbeschichteten Glaskörnern im Korngrössenbereich ca. 2 bis 10 mm.
      Der Grobkorn-Mix wird als Sackware geliefert.
      Epoxid-Harzsystem Bestehend aus Komponente A (Stammharz) und Komponente B (Härter).
      Das Harzsystem wird in Gebinden von 5 kg, 10 kg, 25 kg oder als Fassware geliefert.
      Spezialfüllstoff Sieblinien (z. B. aus silanisierten Mikro-Glaskugeln) für den Porenverschluss.

      Die Inhaltsmengen der Gebindegrössen sind so bemessen, dass sie zur Erzeugung des Epoxid-Glas-Mörtels gemeinsam mit dem Epoxid-Harzsystem im Zwangsmischer gemischt werden. Das Harz/ Zuschlag-Verhältnis liegt bei ca. 1 : 7 bis 1 : 10.

      Bei der empfohlenen Einbaudicke von 15 mm liegt das Flächengewicht bei ca. 30 kg/qm.

      Design Varianten

      Grundsätzlich verfügt Seedeco Crystal Terrazzo über ein praktisch unerschöpfliches Design-Potential:

      Die Farbgebung der Glaskörner und deren farbliche Komposition zum Gesamtbild des Terrazzo kann gezielt auf die Vorstellungen des Architekten oder Bauherren abgestimmt werden.

      Unabhängig von dieser Option der individuellen Farbgestaltung hat Seedeco ein Standard-Farbprogramm erarbeitet, welches aus insgesamt 18 unterschiedlichen Farbtönen der Granulate basiert. Die Entwicklung dieses Standard-Programms erlaubt es, schnell auf Objektanfragen reagieren zu können.

      Diese Designvarianten sind in folgende vier Gruppen unterteilt:

      • Pearl Line

        Charakteristik:

        • Kontrastarme Mischung weiss-naturfarben-hellgrau.
        • Ausgeprägte Perlglanz-Reflexionseffekte.
        • Farbgestaltung ausschliesslich durch gezielte Pigmentierung der mit Feinkorn gefüllten Matrix.

        Matrixfärbung:

        Weiss, Lichtgrau, Hellgrau, Elfenbein, Helles Apricot, Helles Graugrün, Helles Graublau.

        Poliergrade:

        Pearl Line eignet sich für alle Poliergrade von matt bis Hochglanz.

      • Granite Line

        Charakteristik:

        • Kontrastreichere Mischungen auf der Basis von Grauabstufungen.
        • Helle Töne mit Perlglanzeffekt.

        Matrixfärbung:

        Grautöne mit Schwarz, Grautöne mit Blauabstufungen, Grautöne mit Grünabstufungen, Grautöne mit Rotabstufungen.

        Poliergrade:

        Granite Line eignet sich für die Poliergrade Seidenglanz und Hochglanz.

      • Harmony Line

        Charakteristik:

        • Mehr Kontrast als ‚Pearl Line‘, weniger Kontrast als ‚Granite Line‘.
        • Pastellfarben „Ton in Ton“.

        Matrixfärbung:

        Grautöne, Beige- und Ockertöne, Helles Pastellgrün, Helles Pastellblau.

        Poliergrade:

        Harmony Line eignet sich für die Poliergrade Seidenglanz und Hochglanz.

      • Fantasy Line

        Charakteristik:

        • Intensive, auch dunklere Farbmischungen „Ton in Ton“.
        • Irisierende Reflexionseffekte.
        • Relativ hohe Transparenz der Matrix.
        • Teilweise Integration von metall-pigmentierten oder verspiegelten Glaskörnern.

        Matrixfärbung:

        Anthrazit bis Schwarz mit Spiegelkorn, Blautöne mit Spiegelkorn, Petrolgrün mit Gold, Bordeauxrot mit Gold und / oder Spiegelkorn.

        Poliergrade:

        Fantasy Line kommt bei Hochglanzpolierung besonders vorteilhaft zur Geltung.

      • Elegance Line

        Elegance Line eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen der Boden möglichst unaufdringlich und dennoch durch seine gläserne Optik sehr edel wirken soll — zum Beispiel für Museen, Austellungsräume und ähnliches.

        Charakteristik:

        • Sehr zurückhaltende, kontrastarme, monochrome Mischung.
        • Dezente leicht silbrig schimmernde Reflexionseffekte der gröberen Körnung
        • Farbgestaltung ausschließlich durch gezielte Pigmentierung der mit Feinkorn gefüllten Matrix.

        Matrixfärbung:

        Als Farbtöne bieten sich hier alle Grauabstufungen von Weiss bis Anthrazit sowie sehr dezente Pastellfarben an.

  • Zement gebundener Terrazzo

    Vielfältigste Gestaltungsmöglichkeiten für Oberflächen

    Mit Glasgranulat als Zuschlagstoff können zementgebundene Systeme insbesondere Beton- oder Estrichoberflächen gänzlich neu eingekleidet werden. Funktional und optisch attraktiv gestaltete Fertigteilelemente lassen sich mit den Glaszuschlägen ebenso herstellen.

    Bei den patentierten Glasgranulaten handelt es sich um trivalent beschichtete Gläser. Diese spezielle Beschichtung verhindert, dass Glas und zementös gebundene Systeme direkt miteinunder in Kontakt kommen. Denn häufig reagiert die alkalilösliche Kieselsäure des Glases mit dem Alkalihydroxid der zementös gebundenen Matrix und bildet ein Alkalisilikatgel.

    Im Zuge der Herstellung wird die Oberfläche des Glases in mehreren Stufen farbgerecht beschichtet und abschliessend mit einer Haftbrücke versehen, um einen optimalen Verbund zur Zementmatrix zu erzielen.

    • Crystal Grain gebunden in Grauzement

      SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain
    • Crystal Grain gebunden in Weisszement

      SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain
      SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain
    • Lumistone

      SEEDECO® Crystal Grain SEEDECO® Crystal Grain
  • Eigenschaften

    Seedeco CRYSTAL TERRAZZO ist:

    • Mechanisch extrem belastbar.
    • Ein Boden ohne Abriebverhalten.
    • Hochgradig chemikalienresistent.
    • Elektrostatisch nicht aufladbar.
    • Hygienisch und pflegeleicht.
    • Geeignet für Fussbodenheizungen.

    Näherungswerte SEEDECO CRYSTAL TERRAZZO

    Einbaudicke 15 mm
    Flächengewicht ca. 30 kg
    Druckfestigkeit
    nach DIN EN 196-1
    ca. 95 N/mm²
    Biegezugfestigkeit
    nach DIN EN 196-1
    ca 32 N/mm²
    Statischer E-Modul
    nach DIN 1048-5
    ca. 20.000 N/mm²
    Verschleißwiderstand
    nach Böhme
    ca. 8,8 cm³/50 cm²
    Haftzugfestigkeit
    nach DIN EN 1542
    ca. 4,4 N/mm²
    Wärmeausdehnungs-
    koeffizient
    nach DIN EN 1770
    ca. 0.00023 αm(-20/+40)
    Wärmeleitfähigkeit ca. 0,29 W/m * K
    Rutschfestigkeit
    (Messgerät GMG 200)
    Gleitreibungskoeffizient µ ≥ 0,50
    Chemische Beständigkeit Beständig (mind. 24 Std.) gegenüber Öle / Fette / Getränke / versch. Säuren / Laugen / handelsübliche Fussbodenreinigungsmittel
    Lichtstabilität weitgehend lichtstabil
  • Referenzen

    SEEDECO® Crystal Terrazzo

Events

  • MESSE
    Giardina Züich
    11.03. - 15.03. 2015

Produkt-Flyer

  • SEEDECO Produkt-Flyer zum Download finden Sie hier.

Skizzenheft

  • Unser neues Skizzenheft zum Download finden Sie hier.

Neuheiten

  • Versteinerte Baumstämme.
    SEEDECO®
    Die Ehrfurcht vor 24 Mio. Jahren Alter!

Partner

  • Unsere Partner finden Sie hier.

© 2010 by Seedeco®
www.seedeco.de